Und weiter geht es mit Kürbis

Diese leckeren Kürbis-Apfel Muffins habe ich gestern gebacken (das nächste Mal werden sie auch schön dekoriert 🙂 Sie waren unglaublich lecker. Heute haben wir die restlichen gegessen und sie waren noch genauso saftig wie gestern. Das ist bei glutenfreien Gebäck ja leider nicht immer der Fall. Hier geht’s zum Rezept:

Kürbis Apfel Muffins

 

Ein neues Rezept: Schoko Bananen Muffins

Mein Sohn liebt Schoko Muffins und da ich noch so viele reife Bananen da hatte und keiner Bananenmilch trinken wollte, habe ich sie einfach mit in den Teig gemixt. Es schmeckte super. Eigentlich kaum nach Bananen, sondern eher noch schokoladiger. Probiert es aus. Das Rezept gibt es hier:

Schoko Bananen Muffins

 

Die Pfefferminze wächst wie Unkraut

Und das ist auch gut so, denn jetzt kann ich wieder unseren geliebten Pfefferminzsirup machen. Gerade wenn es so warm ist schmeckt er gemischt mit Wasser herrlich erfrischend. Er hält sich auch einige Monate in Flaschen, so dass man das ganze Jahr etwas davon hat. Hier geht es zum Rezept:

Pfefferminzsirup

 

Da unsere Kirschernte in diesem Jahr so gigantisch ist, habe ich gerade Kirschmuffins gebacken mit allem was so da war. Sie sind sehr lecker geworden. Hier ist das Rezept:

Kirschmuffins

Und da wir im Sommer viel draussen sind und gerne Picknicken, habe ich heute schnelle Wraps gemacht. Hier ist das Rezept:

schnelle Wraps/ Röllchen

 

 

Eine wahnsinnige Kirschernte

In diesem Jahr haben wir so viele Kirschen wie noch nie. Wir können nicht an dem Baum vorbei gehen, ohne eine Hand voll zu essen. Mein Sohn kam heute nun auf die Idee daraus Muffins zu backen. Da es schon recht spät war, haben wir eine Packung von Ruf für Schokomuffins genommen und gehackte Kirschen in den Teig gegeben. Jeder Muffin hat dann noch eine ganze Kirsche oben drauf bekommen. Sie waren wirklich sehr lecker. Eine gute Idee, wenn es schnell gehen soll.

Unsere heutige Ernte, morgen geht es weiter 🙂