Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln mag doch jeder, oder? Leider sind sie auf dem Weihnachtsmarkt oder der Kirmes recht teuer. Daher machen wir sie lieber selber. Es funktioniert natürlich auch mit anderen Nüssen oder Sonnenblumenkernen.

  • 200 g Mandeln
  • 200 g Zucker
  • 80 ml Wasser
  • 1-1,5 TL Zimt
  1. Gebt das Wasser, den Zucker und Zimt in einen großen Topf und erhitzt alles, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  2. Legt ein Backpapier auf ein Backblech.
  3. Gebt die Mandeln hinzu und lasst es so lange kochen, bis das Wasser verkocht ist. Rührt die ganze Zeit dabei mit einem Kochlöffel um.
  4. Der Zucker wird irgendwann bröselig weiß. Rührt weiter, bis der Zucker langsam wieder schmilzt. Wenn die Mandeln mit dem Zucker überzogen sind, kippt sie auf ein Backblech und verteilt sie. Zieht sie mit einer Gabel auseinander.
  5. Bewahrt die Mandeln in einer Dose auf.
  6. Den klebrigen Topf füllt mit Wasser und lasst ihn eine Zeit lang stehen. Der Zucker löst sich komplett und man kann den Topf dann gut reinigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.