Unterwegs in Holland , Deventer

Dieser Beitrag enthält Werbung durch Markennennung

Deventer ist wirklich eine Reise wert. Wir waren zwar nur für eine Nacht dort, werden aber definitiv wieder kommen. Die Stadt hat gerade die richtige Größe. Nicht zu klein, nicht zu groß. Herrlich zum Bummeln und durch die kleinen Gassen schlendern. Viele nette, kleine, ungewöhnliche Geschäfte und unzählige Cafes und Restaurants.

Parken: Es empfiehlt sich auf der anderen Seite der IJssel zu parken (Parkeerterrein De Worp (Veerpont IJssel)). Dort gibt es einen großen Parkplatz, auf dem man kostenfrei parken kann (Achtung: für einige Parkplätze benötigt man einen Parkschein, der Großteil ist aber Gebührenfrei, achtet auf die Schilder!) . Man geht dann runter zur Fußgängerfähre und kann entweder ein Tagesticket oder eine einfache Fahrt lösen. Gemütlich geht es dann mit der Fähre auf die andere Seite und wenn man dort die Straße überquert hat, ist man auch schon in der Innenstadt. Sehr entspannt.

Da wir auf der Fahrt nach Deventer schon bei Mc Donalds gegessen hatten, sind wir erst einmal durch die Stadt gebummelt.

Mc Donalds in Holland: Viele Filialen bieten glutenfreie Burger an (ich meine es gab Cheeseburger und Hamburger Royal), allerdings nicht alle. Man kann allerdings auf der Internet Seite der jeweiligen Filiale sehen, ob diese gf Burger anbietet. Schaut also vorher lieber im Internet nach, dies erspart Enttäuschungen.

Glutenfrei Essen in Deventer: Da wir nur für einen Tag in Deventer waren, konnten wir natürlich nicht viel auspobieren. Bei unserem Bummel durch die Stadt sind wir zufällig an einem kleinen Fish&Chips Lokal vorbeigekommen. Wir sind kurz stehen geblieben und haben unserem aufgrund von Corona ausgefallenen England Urlaub nachgetrauert. Da sprach uns der Mann der Inhaberin an und fragte uns, ob wir nicht im Lokal essen wollen. Als wir ihm erklärten, dass dies leider nicht ginge, da wir aufgrund von Zöliakie glutenfrei essen müssten meinte er, dass dies kein Problem sei, da bei ihnen alles glutenfrei sei. Die Panade des Fisches sei aus Maismehl und auch sonst sei alles glutenfrei. Eigentlich waren wir schon nach den Burgern satt, aber diesem Angebot konnten wir nicht wiederstehen und so reservierten wir einen Tisch für den Abend. Wir konnten dann unerwarteterweise sehr leckere glutenfreie Fish&Chips genießen. Das Lokal liegt sehr nett, davor ist ein Kirchplatz und man kann auch draußen sitzen. Es heißt Beryl’s Fish&Chips&Veggies (Grote Kerkhof 32).

Da wir ein Hotel ohne Frühstück gebucht hatten, sind wir am nächsten Tag frühstücken gegangen. Wir waren bei Bagels and Beans. Hiervon gibt es wohl in Holland einige Filialen. Man kann dort sehr, sehr leckere glutenfreie Bagels in verschiedenen Variationen bekommen. Gefreut hat mich, dass es für die glutenfreien Bagels keinen Aufpreis gab. Das ist ja leider nicht ganz selbstverständlich.

Deventer ist wirlich hübsch und wir werden sicherlich einmal wieder kommen. Als nächstes steht aber Zwolle auf dem Programm 😊